Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen von LuckyFitness.de mit ihren Mitgliedern. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Mitglieds finden keine Anwendung.

  1. Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung in der jeweils aktuellen Fassung, welche im jeweiligen LuckyFitness.de Studio ausgehängt ist.
  2. Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder von LuckyFitness.de spätestens 90 Tage vor dem jeweiligen Vertragsende schriftlich gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 bzw. 24 Monate. Die Kündigung des Mitglieds ist gegenüber LuckyFitness.de schriftlich zu erklären. Sie schaffen für sich und uns klare Verhältnisse, wenn Sie entweder die Kündigung bei einem/r unserer Mitarbeiter/innen abgeben und sich den Empfang bestätigen lassen oder wenn Sie die Kündigung per Einschreiben gegen Rückschein versenden. Hierbei sind die Gratistage am Ende der Mitgliedschaft nicht zu beachten.
  3. Das Trainerpersonal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes und der Ordnung und Sicherheit nötig ist, Weisungen zu erteilen. Den Weisungen ist Folge zu leisten.
  4. Für den Mitgliedsausweis/ Transponder erhebt LuckyFitness.de eine einmalige Mietgebühr von 25,- €. Bei Ausstellen einer Ersatzkarte bei Verlust/Beschädigung wird eine erneute Gebühr von 25,- € fällig.
  5. Das Mitglied verpflichtet sich, den Mitgliedsausweis/Transponder nur höchstpersönlich zu verwenden und diesen Dritten nicht zu überlassen. Das Mitglied haftet gegenüber LuckyFitness.de für Schäden aufgrund Missbrauchs des Mitgliedsausweises/ Transponder, soweit das Mitglied den Missbrauch vorsätzlich oder fahrlässig ermöglicht hat. Jeder Verlust des Mitgliedsausweises/Transponders ist LuckyFitness.de sofort zu melden.
  6. Für jeden Fall eines Verstoßes (auch gegen die Hausordnung) verpflichtet sich das Mitglied zur Zahlung eines pauschalierten Schadensersatzanspruchs in Höhe von 250,- Euro. Die Geltendmachung eines über diesen Betrag hinausgehenden Schadens bleibt LuckyFitness.de vorbehalten.
  7. Die monatlichen Beiträge werden jeweils zum 1ten eines jeden Kalendermonats fällig, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist. LuckyFitness.de behält sich vor, die Mitgliedschaftsbeiträge der gesetzlichen Umsatzsteuererhöhungen anzupassen. Des Weiteren erhöht sich der Mitgliedschaftsbeitrag jährlich zum Dezember um max. 0,75 €/Monat.
  8. Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist LuckyFitness.de berechtigt, den Vertrag fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen. In diesem Falle ist LuckyFitness.de berechtigt, alle Beiträge bis zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit einzufordern. Bei
    Zahlungsverzug jeglicher Art ist das Mitglied nicht berechtigt vom monatlichen Kündigungsrecht durch Abschlagszahlung Gebrauch zu machen.
  9. Die Benutzung der Duschen ist im Monatsbeitrag enthalten. Die Benutzung setzt ein Training im Studio voraus.
  10. Für von Mitgliedern mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Bekleidungs- und Wertgegenstände, übernimmt LuckyFitness.de keine Haftung. Das Mitbringen solcher Gegenstände erfolgt auf eigene Gefahr. Die Zurverfügungstellung von Spinden begründet keine Haftung für hierin eingebrachte Gegenstände. Spinde sind
    lediglich während der Zeit des jeweiligen Trainings zu nutzen. LuckyFitness.de ist berechtigt, missbräuchlich verwendete Schränke kostenpflichtig öffnen zu lassen und eine Vertragsstrafe von 250,- Euro zu erheben.
  11. LuckyFitness.de schließt jegliche Haftung für Schäden des oder am Mitglied aus. Dies gilt auch für den Verlust von Wertgegenständen des Mitglieds.
  12. Sofern das Mitglied während der Mitgliedschaft seinen Hauptwohnsitz an einen mindestens 30 Kilometer von einem LuckyFitness.de entfernt gelegenem Ort verlegt, hat das Mitglied das Recht, die Mitgliedschaft vorzeitig unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende zu kündigen. Die Kündigung bedarf in jedem Fall der Schriftform sowie eines Nachweises durch das Einwohnermeldeamt. Gesundheitsbedingte Ausfallzeiten oder Zeiten berufsbedingter Abwesenheit werden dem Mitglied gegen Vorlage eines schriftlichen Nachweises (ärztliches Attest oder Bestätigung des Arbeitgebers) als Trainingszeit gut geschrieben. Die Abwesenheit muss mind. 4 Wochen betragen und darf max. 3 Monate pro Kalenderjahr andauern. Während der Nachholung der versäumten Zeit gewährt LuckyFitness.de dem Mitglied die gleichen Rechte wie zur Vertragslaufzeit. Die Anzahl der Pausenmonate wird an die Vertragslaufzeit angehängt. Die Bearbeitungsgebühr beträgt in jedem Fall 5,- Euro.
  13. Der Verzehr von eigenen nicht alkoholischen Getränken ist gestattet.
  14. Es ist streng untersagt, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen und ärztlich verordneten Gebrauch des Mitglieds dienen und/oder sonstige Mittel, welche die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen sollen (Anabolika etc.), in die Einrichtungen mitzubringen. In gleicher Weise streng verboten ist es, solche Mittel entgeltlich oder unentgeltlich anzubieten, zu vertreiben, zu vermitteln oder in sonstiger Weise anderen zugänglich zu machen. LuckyFitness.de. ist zur fristlosen Kündigung dieses Vertrags berechtigt und wird Strafanzeige erstatten, falls das Mitglied hiergegen schuldhaft verstoßen sollte. LuckyFitness.de behält sich für diesen Fall die Geltendmachung von Schadensersatz vor sowie eine einmalige Gebühr von 250,- Euro wegen Verstoßes gegen die Hausordnung.
  15. Der Mitgliedschaftsvertrag kommt durch die Annahme des Antrages auf Mitgliedschaft durch LuckyFitness.de zustande. Die Annahme gilt mit Wirkung ab Antragsstellung als erfolgt, wenn LuckyFitness.de nicht binnen einer Frist von zwei Wochen ab Datum der Antragstellung schriftlich gegenüber dem Mitglied die Annahme ablehnt.
  16. Sofern dem antragstellenden Mitglied während dieser Zeit ein Mitgliederausweis/Transponder ausgestellt wird und ihm der Zutritt zum Studio gestattet wird, begründet dies im Falle der Ablehnung seines Antrages keinen Rechtsanspruch auf Abschluss eines Vertrages oder eines weiteren Trainings.
  17. Das Mitbringen von Begleitpersonen, auch Kindern, ist nicht gestattet.
  18. LuckyFitness.de erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds (einschließlich seines Fotos) selbst oder durch weisungsgebundene Dienstleister, soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient oder zur Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Beim Betreten des Fitnessstudios erfasst LuckyFitness.de Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer des Mitglieds und speichert diese Daten. In anonymisierter Form werden diese Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen verwendet.
  19. LuckyFitness.de überwacht seine Fitnessstudios teilweise mit Videokameras und speichert einzelfallbezogen die Aufnahmen, soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherheit seiner Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Der Umstand der Beobachtung und die verantwortliche Stelle werden durch Hinweisschilder erkennbar gemacht. Die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.
  20. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Sämtliche Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis. Sind oder wurden Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder eine in Zukunft aufgenommene Bestimmung unwirksam oder undurchführbar, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.

– Rechte und Pflichten bei LuckyFitness.de –

Wir begrüßen dich herzlichst bei LuckyFitness.de und bedanken uns für deinen Besuch. Wir bemühen uns, dir den Aufenthalt bei LuckyFitness.de so angenehm wie möglich zu gestalten. Die nachfolgende Clubordnung soll sicherstellen, dass der gepflegte Charakter unseres Fitnessstudios im Interesse aller Mitglieder erhalten bleibt.

Allgemeine vertragliche Rechte & Pflichten können der Vor und Rückseite der LuckyFitness.de Mitgliedschaft entnommen werden.

Dein Mitgliedsausweis/Transponder ist bei jedem Studiobesuch mitzubringen.

Wir klären mit dir gemeinsam deine Trainingsziele ab. Du erhältst ein Einführungstraining und du kannst dir zusätzlich jederzeit von Trainern Ratschläge einholen, um den Erfolg deines individuellen Trainingsziels zu unterstützen. Durch ein Personaltraining oder eine Ernährungsberatung kannst du dein Wissen und deinen Erfolg vertiefen. Wir empfehlen dir in jedem Fall, dass du dir mind. 2 mal jährlich ein Check Up, für jeweils 25,- Euro, gönnen solltest. Ein Gesundheitsfragebogen wird bei Bedarf (welchen du anmeldest) mit dir durchgegangen und ermöglicht die Reduzierung möglicher gesundheitlicher Risiken. So erstellen wir mit dir einen Trainingsplan, nach dem du selbstständig trainieren kannst. Zu jeder Öffnungszeit steht dir das Personal für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung.

Das Training selbst soll in ruhiger und ungestörter Atmosphäre ablaufen. Um einen reibungslosen Trainingsbetrieb zu gewährleisten, möchten wir dich bitten, die Fitnessgeräte in den Trainingspausen auch anderen Trainierenden zu überlassen. Nach Benutzung der Geräte müssen diese von Schweißrückständen befreit werden. Dazu steht Desinfektionsmittel bereit. Auf der Trainingsfläche sind ausschließlich verschließbare Kunststoffflaschen mit sich zu führen. Offene Gefäße oder Glasflaschen sind verboten. Geräte und Hantelbänke sind in einem geordneten Zustand zu verlassen. Freihanteln, Gewichte, Bänke, Griffe usw. bitte ordentlich aufräumen. Um einen reibungslosen Trainingsablauf zu ermöglichen, dürfen Trainingsgeräte/-stationen nicht reserviert werden oder gar für mehrere Trainingseinheiten blockiert werden.

Die Trainingsfläche darf nur mit sauberer Trainingsbekleidung sowie mit sauberen Sportschuhen betreten werden. Das Training mit freiem Oberkörper oder ärmelloser Oberbekleidung ist nicht gestattet. Aus hygienischen Gründen muss jedes Mitglied ein Handtuch mit sich tragen und zum Training auf die Geräte legen.

Garderobe/Wertsachen
LuckyFitness.de übernimmt keine Haftung für ins Studio mitgebrachte Wertsachen, Schmuck, Geld sowie Kleidung. Dies gilt auch für die in die Umkleide- und Wertschränke abgelegten Gegenstände. Zwischen zwei Trainingsbesuchen darf kein Eigentum im LuckyFitness.de verbleiben.

Wir bitten dich im Interesse aller Mitglieder die Umkleideschränke nach jedem Training zu räumen und sauber zu hinterlassen, da wir dies ansonsten kostenpflichtig für Dich tun müssen.

Nach Nutzung der Solarien/Massageliegen sind diese mit dem dafür bereit gestellten Desinfektionsmittel zu reinigen.

Aus hygienischen Gründen bitten wir dich im gesamten Nassbereich Badeschuhe zu tragen. Die Umkleideräume sollen nach dem Duschen nur abgetrocknet betreten werden. Das Färben von Haaren sowie das Rasieren und Enthaaren in den Duschen ist streng untersagt. Zuwiderhandlungen führen pauschal zu 250,- Euro Strafe.

Sachbeschädigungen in der Anlage werden auf Kosten derer behoben, der sie verursacht haben.

Kinder zwischen 14 und 18 Jahren, die ein Training bei LuckyFitness.de absolvieren, sind stets von einem Erziehungsberechtigten zum Training zu begleiten und zu beaufsichtigen.

Da wir stets bemüht sind, jeden Tag besser zu werden, bitten wir Sie, Kritik und Anregungen an die Studioleiter weiter zu geben.

Viel Spaß beim Training und viel Erfolg bei der Erreichung Ihrer Ziele!

Ihr LuckyFitness.de Team!